Nicht nur old world charm

von macchiato

Wo lese und forsche ich? Hauptsächlich in meinem Wolfson College und seiner hellen Bibliothek sowie in der University Library. Zwei Gebäudekomplexe, die auf den ersten Blick auch in Russland oder in Asien stehen könnte. Das Wolfson College weckt orientalische Assoziationen, besonders in seinen Gärten, während mich die Universitätsbibliothek eher an Stalins Moskau erinnert. Wenn diese meine beiden derzeitigen Hauptaufenthaltsorte überhaupt einen architektonischen Charme ausstrahlen, dann auf den ersten Blick nicht jenen old world charm, der mir Cambridge auch in ästhetischer, nicht nur in akademischer Hinsicht immer einzigartig erscheinen ließ, als eine Art Gelehrtenrepublik, wie weltweit wohl keine zweite so aussieht. Total aus einem Guss ist eben auch sie nicht.  

Advertisements